COLOR FRIDAY SALE UP TO 60% OFF!

Überblick über die Strahlungsarten

ULTRAVIOLETTE STRAHLUNG: WAS IST DAS?

Ultraviolette Strahlung (UV-Strahlung) ist Teil des Sonnenlichts, das auf der Erde ankommt und entspricht etwa 7% der gesamten von der Sonne ausgesandten Strahlung und wird unterteilt in 3 Kategorien: UVA, UVB und UVC. Jede Wellenlänge hat auf Menschen eine unterschiedliche Wirkung. Abhängig von der Dauer und Intensität der Exposition reichen die Auswirkugen von der Vitamin-D3-Synthese über Sonnenbrand bis hin zu vorzeitiger Alterung und Hautkrebs. Beim Erreichen unserer Haut dringen die UV-Strahlen tief ein und lösen sofortige und / oder verzögerte Reaktionen aus. 

UV-A STRAHLUNG

  • Schädlicher und erreicht tiefere Hautschichten
  • Verursacht vorzeitige Alterung und Hautkrebs
  • Intensiv das ganze Jahr hindurch

UV-B STRAHLUNG

  • Verursacht Sonnenbrand und Rötungen
  • Intensiver im Sommer

UV-C STRAHLUNG

  • Wird in der Erdatmosphäre vollständig vom Sauerstoff und Ozon absorbiert.